1
China FŘhrer - Online Informationsportal

Sponsor

Partner Links

Auslands├╝berweisung nach China

Immer mehr Waren werden in China bestellt. Im Vergleich zu EU-L├Ąnder ist die Zahlung der Waren in China viel kompliziert.

An h├Ąufigsten wird die Auslands├╝berweisung bei der Bank f├╝r die Zahlung get├Ątigt. Bei der Bank├╝berweisung sollen neben die Kontonummer und Bankleitzahl wie bei Inlands├╝berweisung noch die IBAN und SWIFT von Empf├Ąnger ausgef├╝llt seien. Statt Chinesische Schriftzeichen soll man Pinyin f├╝r den Namen des Empf├Ąnger benutzen. Man soll alle Angaben sehr sorgf├Ąltig ausf├╝llen, damit kein Fehler gemacht wird. Es ist sehr schwierig, dass man die ├ťberweisung noch zur├╝ckholt.

├ťblichweise kostet die ├ťberweisung nach China 1,5 Promille, kann von Bank zu Bank aber variieren. Falls die Summe 12,500 Euro ├╝berschreitet, muss man eine Erkl├Ąrung machen. Statt einmal die gesamte Summe kann man auch das Geld in mehrer Transaktionen ├╝berweisen, die alle weniger als 12,500 Euro sind, dadurch spart man die Erkl├Ąrung. Eine online ├ťberweisung f├╝r hohen Betrag ist bei meisten Banken nicht m├Âglich. Falls das Kosten bei Hausbank zu hoch ist, sollte man sich informieren, wo man g├╝nstiger ├╝berweisen kann. Bei Postbank gibt es oft sehr g├╝nstige Angebote f├╝r Auslands├╝berweisungen. Eine Bank ├ťberweisung dauert normalerweise 2 Woche lang. Wenn man die schnelle Variant von Bank, was 10 bis 20 Euro mehr kostet, nimmt, dauert die ├ťberweisung nur 3 bis 4 Tage.

Neben Bank├╝berweisung kann man noch mit PayPal oder Western Union die Auslands├╝berweisung machen.

quelle:
http://www.chinacheck24.com/forums/wirtschaft/allgemeine-diskussion/geld...

Die Geb├╝hren bei

Die Geb├╝hren bei ├ťberweisungen ins Ausland sind wahnsinn. Bei kleineren Summen kann man auf jedenfall Paypal empfehlen. Bei gr├Â├čeren Summen jenseits der 10.000 EUR muss man nat├╝rlich etwas besseres finden. Da kommt man um die Geb├╝hren nicht herum.

á